26. April 2017

1. Tenor

Wenn unser Chorleiter Michael Smetten nicht gerade dirigiert oder am Klavier begleitet singt er im 1. Tenor mit. Nicht das Frank und Willi dringend Hilfe benötigen würden, schaden tut es aber zumeist nicht führt aber zu interessanten Blickkontakten zwischen den Dreien 🙂

Hier aber nun die Vorstellung von Frank und Willi:

Frank Giessel

Und dieses nette Lächeln gehört zu Frank Giessel. Im Februar 2007, nach über 1,5 Jahren Suche nach einer Verstärkung im 1. Tenor, haben wir Frank in unserem Chor aufgenommen. Überall hatten wir nach einem Tenor gesucht und ihn dann schließlich in Velbert gefunden – manchmal liegt das Glück halt nahe.

Frank singt seit vielen Jahren in Männerchören und ist genau das was wir gesucht hatten. Das Alter unserer Sänger wird nicht verraten, – auch das von Frank nicht, aber das Bild spricht ja Bände.

 

 

 

 

 

 

Wilhelm Springenberg

Als nächstes muss wohl unser „zweiter“ 1. Tenor genannt erwähnt werden -– Wilhelm, genannt Willi Springenberg.

Da auch in einem kleinen Chor immer Arbeit anfällt, mussten wir bei uns die Aufgaben gerecht verteilen. Er bekleidet bei uns das Amt des Geschäftsführers.

Willi versteht es, uns mit seiner Stimme uns immer wieder zu überraschen. Selbst die höchsten Töne (hohes C und mehr) machen ihm meistens keine Mühe. Jedoch verfügt er aber auch über genügend Stimmtiefe, was ihn für uns unentbehrlich macht.