22. Juni 2019

Großer Abschluss der Festivaltage

Der heutige Samstag galt dann zunächst dem Erkunden der Region. Ein Ausflug zum „Kronplatz“ auf über 2200 Metern Höhe machten den Vormittag besonders, bevor es rechtzeitig mit der Bahn zur abschließenden Chorparade nach Innichen ging. Über 2400 Sängerinnen und Sänger bevölkerten den Ort, um dann in einem farbenprächtigen und sangesfreudigen Festzug durch die Stadt zum großen Finale auf den Piazza Del Magistrato zu ziehen. Beim gemeinsamen Abschlusschor gab es bei „Signore delle cime“ und der heimlichen italienischen Nationalhymne „Va, pensiero“ wiederum, wie bei allen Veranstaltungen, bemerkenswert viele Einheimische und Urlaubsgäste als aufmerksame und beifallsfreudige Zuhörer.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*